48. ÖLT – EL meets Wiener Sprachgesellschaft

Titel: EL meets WSG Workshop: Selected topics in General Linguistics
Wo: Österreichische Linguistiktagung 17. – 19.12.2024, Innsbruck

Die Wiener Sprachgesellschaft und die Association of Emerging Linguists laden allgemeine Linguist:innen mit all ihren verschiedenen Erfahrungen und Qualifikationen ein, am EL meets WSG Workshop: Selected topics in General Linguistics bei der 48. Österreichischen Linguistiktagung teilzunehmen.

Die Association of Emerging Linguists (EL) ist ein Netzwerk aus Studierenden, Absolvent:innen und Interessierten an der Sprachwissenschaft und der mit ihr verwandten Disziplinen, in dem gegenseitige Unterstützung und gemeinsames Wachsen im Vordergrund steht.

Die Wiener Sprachgesellschaft ist ein privater Verein zur Förderung der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Phänomen Sprache in allen seinen Formen. Ihre Tätigkeit ist nicht auf Gewinn ausgerichtet. Sie wurde 1947 gegründet und hat sich seither zu einer im Wissenschaftsbetrieb fest verankerten und international wahrgenommenen Institution entwickelt.

Im Zuge unseres gemeinsamen Workshops wollen wir einen Rückblick mit einem Ausblick auf die Vielfalt der linguistischen Forschung in Österreich verbinden. So soll dargelegt werden, wie die Zusammenarbeit unsere Vereine Früchte tragen und Nachwuchs auf Augenhöhe gefördert werden kann.

Der EL meets WSG Workshop: Selected topics in General Linguistics soll über einen ganzen Tag in vier thematischen Blöcken aus verschiedenen Ebenen der allgemeinen Sprachwissenschaft stattfinden. In jedem Block wird es eine kurze Einführung zum Thema des Blocks, zwei Vorträge und eine gemeinsame Diskussion geben. Die Diskussionen werden sowohl mit dem Publikum als auch zwischen den beiden Vortragenden stattfinden. Ein Vortrag wird jeweils von einem Senior Researcher und der andere von einem Young Researcher gehalten. Demnach können acht Vorträge angenommen werden. Ziel dieser Konzeption ist es, bestmöglich themenspezifisch bestehendes Wissen mit neuen Perspektiven erarbeiten zu können sowie
etablierte und Nachwuchswissenschaftler*innen zu vernetzen.

Die Workshopleitung wird von den Vorstandsteams der Association of Emerging Linguists und der Wiener Sprachgesellschaft gemeinsam übernommen.

    Deutsch